raschell



6D Diamant Lasik (Femtosekundenlaser Crystal Line / 6D Laser Amaris)


Die Augenlaser im Allgemeinen

Mit den heutigen modernen Lasergeräten lassen sich sowohl Kurzsichtigkeit als auch Weitsichtigkeit einschließlich des zylindrischen Fehlers (Astigmatismus) schonend korrigieren. Es ist nun möglich mit dem Laserstrahl auch die sogenannte Alterssichtigkeit (Notwendigkeit einer Lesebrille) zu korrigieren, die oft im Alter von 40 Jahren auftritt. Um die Hornhaut zu härten und langfristig zu stabilisieren wird bei der Laser-Behandlung die Methode LASIK EXTRA angewendet.

6D Diamant Lasik (Femtosekundenlaser Crystal Line / 6D Laser Amaris)

Die neueste Entwicklung auf dem Gebiet der Laser-Augenoperationen stellt die extrem präzise Femto-LASIK-Methode unter Anwendung des 6D-Lasers (6D DIAMANT LASIK) dar, mit der sich ein breites Spektrum an Sehfehlern – von Kurzsichtigkeit über Weitsichtigkeit bis zum Astigmatismus – korrigieren lässt.

Die Operation mit dem Femtosekundenlaser ist sicherer, weniger belastend, genauer und weist bessere Ergebnisse auf. Der 6D- Diamant Lasik Laser ist der genauste und sicherste Laser der Welt. Er ist mit dem „Eye-Tracker“ ausgestattet, welcher jeder Augenbewegung folgt, wodurch maximale Sicherheit und Präzision gewährleistet ist.

Crystal Line arbeitet mit viel höheren Frequenzen, wie vergleichbare Laser und deutlich niedrigerer Pulsenergie als alle anderen Laser. Die Abtragung der Hornhaut erfolgt mit dem Excimer Laser AMARIS 1050RS. Bei dieser Methode wird die 6D- Technologie angewandt. Der Laser platziert über 1.000 Laserpulse pro Sekunde auf das Auge. Durch die höhere Geschwindigkeit kann die Eingriffsdauer verkürzt werden.

Diese Beschleunigung bringt zudem noch mehr Sicherheit und macht den Eingriff noch schonender, da das Auge während der Operation nicht so lange den äußeren Einwirkungen ausgesetzt bleibt. Der bisherige Laser erreichte nur 75% der Geschwindigkeit des neuen Lasers Amaris 1050. Der Laser registriert die Mikrobewegungen des Auges während des Eingriffes in sechs Achsen und kompensiert laufend ihre Wirkung auf die Genauigkeit des Lasereingriffs.

Neben der Kompensation der Augenbewegungen verfügt der Laser über eine Funktion zur Analyse der nächsten voraussichtlichen Bewegungen. Dabei wertet der Laser alle Augenbewegungen aus und erstellt ein mathematisches Modell, aus dem sich die unmittelbar folgende Augenbewegung berechnen lässt. Er bereitet sich daher mit einem gewissen zeitlichen Vorlauf auf die voraussichtlich folgende Korrekturen der Augenbewegungen vor. Mit dem Laser lassen sich alle gängigen Sehfehler wie Kurzsichtigkeit Weitsichtigkeit und Astigmatismus beheben.

Auf Operationen mit dem 6D Diamant Lasik erhalten Sie eine lebenslange Garantie.

 

 























nach oben

Gern beantworten wir Ihre Fragen

Zurück zur Startseite